Home / Bücherecke / Was soll ich denn lesen? 50 beste Kinderbücher von Monika Osberghaus

Was soll ich denn lesen? 50 beste Kinderbücher von Monika Osberghaus

Lesen bildet nicht nur, es macht auch Spaß. Wer sich in ein Buch vertieft, vergisst Raum und Zeit und begibt sich auf Reisen in fremde Welten, Länder, Situationen.

Viele Eltern wünschen sich, dass ihre Kinder mehr lesen. Voll guter Vorsätze gehen sie in eine Buchhandlung, sind dann aber meist von dem überwältigen Angebot wie erschlagen und nehmen letztendlich etwas mit nach Hause, ohne zu wissen, ob das Buch beim Sprössling ankommen wird.

Aus dieser Misere heraus hilft das Buch „Was soll ich denn lesen? 50 beste Kinderbücher“ von Monika Osberghaus. Bereits 2007 ist es erschienen, trotzdem immer noch topaktuell.

In ihrem Buch stellt die Autorin 50 Kinderbücher vor, dies es sich lohnt zu lesen. Neben einer Inhaltsangabe zu jedem der Bücher gibt Osberghaus Informationen zum Autor, Querverweise zu ähnlichen Büchern und kritisiert auch an der einen oder anderen Stellen.

Auf meistens drei bis vier Seiten erfährt man alles wichtige, um entscheiden zu können, ob dieses Buch zum eigenen Kind passen könnte.

Gute Kinderbücher können ein Leben lang treue Begleiter sein. „Ben liebt Anna“, „Julie von den Wölfen“ oder „Pipi Langstrumpf“ habe ich in meiner Kindheit gelesen und auch heute stehen sie wegen der bleibenden Erinnerung wieder in meinem Bücherregal. Neben vielen weiteren Büchern wie „Harry Potter“, „Jim Knopf“ oder „Tom Sawyers Abenteuer“ stellt die Autorin auch diese lesenswerten Bücher vor.

Die Kinder freuen sich, ein Buch geschenkt zu bekommen, welches mit Liebe und Achtsamkeit ausgewählt wurde. Für die Eltern, die diesen Ratgeber lesen, ist es gleichzeitig eine kleine Reise in die Vergangenheit, in die eigene Kindheit.

Monika Osberghaus arbeitete als Buchhändlerin, studierte Kinderliteratur und betreute jahrelang die Kinderbuchseiten der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Heute ist sie Verlegerin von Klett Kinderbuch. Außerdem ist „Schau mal! 50 beste Bilderbücher“ von Monika Osberghaus erschienen.

 

 

Fazit: Empfehlenswert!


Und für den Preis von gerade einmal 7 EUR ein MUSS in jedem Kinderhaushalt 🙂
Das Buch könnt Ihr am günstigsten hier ordern.

 

Auch Spannend!

Das Mami Buch von Katja Kessler

  Vor ein paar Tagen habe ich mir ein neues Buch zugelegt, ich kann einfach …

5 Kommentare

  1. Hallo,

    vielen Dank für den tollen Artikel.
    Ich empfinde es als meine Pflicht allen meinen Kindern von Anbeginn an vorzulesen.
    Wie viel sie doch dabei lernen können!
    Und so ein Sammelwerk ist da was ganz besonderes.
    Erleichtert Entscheidungen ungemein 🙂

  2. Tolle Idee, so ein Sammelwerk!
    Mit dem ganzen Überangebot, dass auf unserem Markt herrscht, ist es doch schön, sich vor dem Kauf eines tollen Kinderbuches mal eine Übersicht zu verschaffen und eine geordnete Übersicht zu bekommen!
    Vielen Dank fürs Posten!

  3. Wow, toll!
    Ich wusste nicht, dass es so etwas wie dieses Sammelwerk gibt und bin maßlos begeistert von dieser Idee.
    Wie schon gesagt wurde, sind Bücher etwas enorm wichtiges!
    Und wenn man noch ein paar empfohlen bekommt, ist das sehr hilfreich!

  4. Hallo,

    danke für diese Produktbeschreibung!
    Es ist heutzutage wirklich nicht mehr einfach, das richtige Buch zu finden, bei alle dem Überangebot das herrscht.
    Ein Sammelwerk zu haben, ist natürlich äußerst hilfreich.
    Ich habs mir gleich gekauft!

    Liebe Grüße

  5. Ich kann mich dem jetzt wirklich nur anschließen!
    Die vielen neuen Buchideen sind wirklich ganz klasse, aber ich verlasse mich auch gerne auf das,was schon zu meiner Zeit vorgelesen wurde.
    So habe ich den passenden Mix von allem 🙂

    Liebe Grüße