Home / Gesundheit / Schwanger auf Reisen

Schwanger auf Reisen

Schwanger auf ReisenUrlaub zu zweit ist eines der schönsten Dinge, die es gibt. Wenn ein Kind unterwegs ist, ist es bald vorbei mit der ungestörten Zweisamkeit. Viele Paare wollen deshalb vorher noch ein (vorerst) letztes Mal zu zweit verreisen. Viele Ärzte raten auch dazu, noch einmal vor der Geburt Urlaub zu machen. So kann man sich gemeinsam auf das Kind freuen, die letzten Momente mit Babybauch genießen und Kraft tanken für die bevorstehende anstrengende Zeit. Wenn man schwanger auf Reisen gehen möchte, sind jedoch einige Dinge zu beachten – daher sollte der Urlaub vorher gut geplant sein. Am besten geeignet für eine Reise ist der fünfte bis siebte Schwangerschaftsmonat, da sich die Frauen in dieser Zeit am besten fühlen. Vorher haben die meisten Schwangeren mit Übelkeit und Kreislaufproblemen zu kämpfen. Nach dem siebten Monat fühlen sich viele Frauen zu schwerfällig, und bei einigen Fluggesellschaften kann es Probleme geben, überhaupt mitfliegen zu dürfen.

Wo soll es hin gehen?

Mit einem Babybauch reist es sich nicht mehr ganz so unbeschwert. Die europäische Reiseversicherung rät, sich sein Reiseziel sorgfältig auszusuchen, wenn man sich in anderen Umständen befindet. Es sollten keine Fernreisen mehr unternommen werden, da eine lange Fahrt oder eine Flugreise Mutter und Kind strapazieren könnten. Zudem sind Infektionen in fernen Ländern häufiger. Daher sollten vor allem Malariagebiete gemieden werden. Auf das Essen im Urlaub muss man besonders Acht geben: Auf rohes Obst und Gemüse sollte verzichtet werden, da diese Speisen unter Umständen zu Darminfektionen führen könnten. Die Reise sollte möglichst entspannt ablaufen, Trekking- oder Abenteuertouren sind also ungeeignet. Diese sind zu anstrengend und könnten zu Schwangerschaftskomplikationen führen. Auch die hygienischen Standards sollten überprüft werden – denn Sauberkeit ist in der Schwangerschaft besonders wichtig.

Entspannt reisen

Am besten reisen Schwangere im Zug. Dort können sie öfter aufstehen und sich die Beine vertreten. Dies minimiert das Thromboserisiko, denn Schwangere sind davon häufiger betroffen. Will man mit dem Auto fahren, sollten genügend Pausen für kleine Spaziergänge eingelegt werden. Im Flugzeug kann auf Thrombosestrümpfe zurückgegriffen werden. Am besten versucht man, einen Platz am Notausgang oder in der ersten Reihe zu ergattern, denn dort ist die Beinfreiheit am größten. Wichtig für einen entspannten Urlaub ist auch eine gute medizinische Versorgung in der Umgebung. Darüber sollte man sich vorher informieren. Eine Reiserücktrittsversicherung empfiehlt sich immer, denn Unvorhergesehenes kann während einer Schwangerschaft schnell passieren.
Auch wenn das Reisen während der Schwangerschaft einige Schwierigkeiten mit sich bringt: Werden ein paar Grundregeln eingehalten, steht einem erholsamen Urlaub nichts mehr im Wege.

Auch Spannend!

Stets die eigene Gesundheit im Blick

Das wertvollste, was ein Mensch im Laufe seines Lebens besitzen kann, ist und bleibt zweifelsohne …