Home / Der Familienurlaub / Reisen mit der Familie: Den Urlaub mit Kindern planen und genießen

Reisen mit der Familie: Den Urlaub mit Kindern planen und genießen

Für viele Familien ist der gemeinsame Urlaub das Highlight des Jahres. Wo die Kinder sich auf Spaß und Abenteuer sowie die gemeinsame Zeit mit den Eltern freuen, sehen sich Eltern gleichzeitig nach Ruhe, Entspannung und ein wenig Zeit für Zweisamkeit. Damit alle Wünsche befriedigt werden und der Urlaub für alle erholsam wird, bedarf es einer guten Planung im Vorfeld.

familienurlaub 2013 buchen

Den Urlaubsort wählen

Die Entscheidung für einen Urlaubsort kann in den meisten Familien durchaus schwierig werden, wenn jedes Familienmitglied seine eigenen Vorlieben oder Interessen durchsetzen möchte. Deswegen sollte bei der Planung eines Familienurlaubs besonders Wert auf die Bedürfnisse der Kinder gelegt werden. Sind die kleinsten Urlauber zufrieden, haben in der Regel alle Beteiligten einen entspannten Urlaub. Folgende Faktoren sollte man deshalb bedenken:

    • Bei der Wahl des Urlaubsorts sollte man gründlich über die mögliche Art und Weise der Anreise nachdenken. Damit schon mit der Anreise der Urlaub beginnt, sollte der Ferienort gerade bei Familien mit kleinen Kindern nicht allzu weit weg sein. Kinder werden bei langen Anfahrten bekanntlich schnell unruhig und quengelig. Aus diesem Grund sollte man genügend Pausen einplanen, ausreichend Verpflegung einpacken und für vielseitige Beschäftigung der Kleinen sorgen. Spiele, Malbücher oder Hörspiele lassen die Anfahrt für die Kleinen doppelt so schnell vergehen.

 

  • Auch das Klima des Urlaubsorts ist für die Auswahl entscheidend. Orte, an denen extreme Klimabedingungen herrschen, sollte man mit Kindern lieber meiden. Babys und Kleinkinder reagieren meist wesentlich empfindlicher auf ein stark abweichendes Klima. Um Kinder einer solchen Belastung nicht auszusetzen, sollte man einen Urlaubsort mit ähnlichen klimatischen Bedingungen wählen.

 

  • Für einen gelungenen Urlaub sind auch die Freizeitaktivitäten am Urlaubsort maßgebend. Um für alle Eventualitäten gewappnet zu sein, kann man sich im Vorfeld darüber informieren, welche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung es vor Ort gibt. Gerade bei schlechtem Wetter werden einem diese Informationen wahrscheinlich weiterhelfen.

 Familienurlaub aktiv erleben

Die richtige Unterkunft finden

Grundsätzlich hat man bei einem Familienurlaub die Möglichkeit, sich für ein Hotel oder ein Ferienhaus, beziehungsweise eine Ferienwohnung, zu entscheiden. Die passende Unterkunft sollte man ganz von den Bedürfnissen der Familie abhängig machen:

    • Bucht man einen Aufenthalt in einem Hotel, vor allem wenn man sich für ein spezielles Familienhotel entscheidet, bucht man das Sorglos-Paket. Hier gibt es als besonderes Angebot eine umfangreiche Kinderbetreuung, ein Animationsprogramm und eine kindgerechte Ausstattung, so dass sich die Eltern auch mal zurückziehen können und die Kinder bestens unterhalten werden. Des Weiteren muss man sich keine Sorgen machen, dass andere Hotelgäste sich von Kindern gestört fühlen. In der Regel ist auch die Verpflegung im Preis mit inbegriffen und es werden oft Zusatzleistungen wie Wellness- oder Fitnessbereiche, Restaurants, Bars und Shops angeboten. Damit man bei Preis keine bösen Überraschungen erlebt, sollte man nach kostengünstigen Pauschalangeboten schauen und genauestens überprüfen, welche Leistungen im Preis enthalten sind.

 

  • Ferienhäuser oder Ferienwohnungen basieren auf dem Konzept der Selbstversorgung, einer individuellen Lebensweise und einem flexiblen Tagesablauf. Verbringt man den Familienurlaub in einer privaten Unterkunft, so kann man den Tagesablauf jeden Tag aufs Neue ganz nach den eigenen Vorstellungen gestalten, ohne sich an den routinierten und organisierten Ablauf eines Hotels halten zu müssen. Dies impliziert jedoch auch einen größeren Aufwand, weil man sich selbst versorgen muss und alleine für das Unterhaltungsprogramm zuständig ist. Der große Vorteil hierbei ist, dass man sich in seinem Urlaub wie in den „eigenen“ vier Wänden und damit sehr wohlfühlen kann.

 

Auch interessant:

Center Parcs Port Zelande – Reisebericht
Center Parcs Moselle – Reisebericht

Bild: © Comstock/Thinkstock

Auch Spannend!

Flugreisen mit Baby & Kindern – Was darf mit an Bord

Die Reisezeit beginnt und viele Familien mit kleinen Kindern stehen vor der Frage, wohin die …