Home / Produkttests / Grünschnabel.de – Grüne Kindermode ganz bunt

Grünschnabel.de – Grüne Kindermode ganz bunt

Grünschnabel LogoIch gebe zu, noch vor kurzen hatte ich bei dem Gedanken an „Grüne- oder auch Biokindermode“ ein bestimmtes Bild in meinem Kopf, was meinen Ansprüchen an fröhliche und bunte Kindermode so garnicht erfüllte. Doch dann kam bei uns ein Krankheitsbild dazwischen, was mich dazu bewegte, mich mehr mit dem Thema Biomode zu beschäftigen. Unsere Kleinste leidet an der Hautkrankheit Neurodermitis! Neben der Ernährung und dem Verzicht einiger Lebensmittel kann man, laut Hautarzt, mit der richtigen Kleidung das Krankheitsbild schon verbessern. Bio-Materialien und vorallem Stoffe aus 100% Baumwolle sind ideal, weil sie die Haut am wenigsten belasten und so das Juckverhalten lindern können. Zudem sollte man bei Neurodermitis-Kindern auf dunkle Farben verzichten, weil diese immer etwas „Farbe“ an den Körper abgeben und die Haut ohnehin schon sehr empfindlich ist und mit zusätzlichen Belastungen nur sehr schwer klarkommt.

Kindermode Grünschnabel Und so habe ich mich online auf die Suche nach „grüner Kindermode“ gemacht. Ein Label ist mir dabei besonders ins Auge gestochen, Frugi! Fröhlich, bunt, frech und einfach anders – so könnte man Frugi kurz und knapp beschreiben. Im Onlineshop von Grünschnabel findet man das gesamte Sortiment von Frugi und darüber hinaus viele weitere tolle Bio-Modelabels für Kinder. Christiane Pfundt, die Gründerin des Onlineshops, ist selbst Mutter und die Idee des Onlineshops kam ihr, nachdem sie einen interessanten Artikel in einer der Geo-Zeitschriften gelesen hat „Kritischer Konsum: Kann Einkaufen die Welt verbessern?“ – eine gute Frage die man wohl ganz klar mit einem „ja“ beantworten kann. Leider ist es heute noch immer so, dass viele Eltern wenn sie an Biomode denken noch immer ein falsches Bild im Kopf oder einfach kein Geld haben, um etwas mehr in die Kleidung ihrer Kindern zu investieren. Doch wenn all die Eltern, Mode Kinder Grünschnabeldie nicht jeden Cent umdrehen müssen, auf Biokleidung zurückgreifen würden (sehr überspitzter Gedanke), könnte man die Welt sicherlich verbessern. Es geht bei Biomode ja nicht nur ums Material sondern auch um faire Arbeitsbedingungen! Viele wissen heute noch immer nicht, dass die meisten großen, günstigen Modellabels auch so günstig wie möglich und leider auch meistens von Kindern fertigen lassen, was unsere Kinder dann tragen. Wenn man selbst Kinder hat ist dieser Gedanke nur schwer zu ertragen, finde ich! Somit gibt es für mich mehrere Gründe, des öfteren auf „grüne Kindermode“ zurückzugreifen und insgesamt einfach bewusster einzukaufen. Weil der Shop Grünschnabel und die Story dahinter mich einfach begeistert hat, möchte ich euch diesen heute einmal im Detail vorstellen und auch ein paar Produkte von Frugi, die wir selbst testen durften:

Grünschnabel.de – Grüne Kindermode ganz bunt

Bei Grünschnabel findet man tolle Kindermode die ökologisch und fair hergestellt wird und darüber hinhaus auch tolle Erwachsenenmode. Wie schon gesagt hat mich das Label „Frugi“ auf Anhieb begeistert, weil es einfach so bunt, frech, verspielt und auch ein wenig verrückt ist. Genau das richtige für Kinder! Witzige Tiermotive gepaart mit Ringelstreifen und kräftigen Farben machen einfach spaß und bieten unglaublich viele Kombinationsmöglichkeiten. Ich möchte euch kurz alle Labels aufführen, die ihr bei Grünschnabel findet (für alle die speziell nach einem Label suchen):

 Frugi im Mami-Netz-Test:

Für meine beiden Mädels habe ich ein paar wirklich hübsche Kleidungsstücke von Frugi zum „testen“ bekommen! Meine Große (5 Jahre) hat sich über ihr Set, bestehend aus einem langen, gemusterten (pink mit Punkten und braun mit Blumen) Rock und einem grün-weiß-gestreiften Langarmshirt mit niedlicher Fuchsapplikation, wie verrückt gefreut – doch wir mussten es noch einmal in eine andere Größe umtauschen. Endlich mal ein Modelabel für Kinder, bei dem die Sachen tatsächlich auch so ausfallen, wie sie sollten. Wie oft hatten wir schon das Problem, dass 5-6 Jahre drin steht, die Sachen aber viel zu klein waren. Auch aus diesem Grund habe ich auch hier die nächst größere Größe bestellt, was aber absolut nicht notwendig gewesen wäre. Die Sachen sind sehr großzügig bemessen und man sollte somit unbedingt die Größe bestellen, die das Kind laut Größentabelle im bestimmten Alter braucht. Größer bestellen ist bei Frugi nicht notwendig!
Kind auf Schaukel Mode

Das Kleidchen für unsere Kleine ist ein praktisches Wendekleid und so hat man im Grunde zwei neue Kleider. Auf der einen Seite ist das Kleid grün mit Punkten und einer niedlichen Fuchsapplikation (mit kleinem Täschchen, wo prima der Schnulli reinpasst) und auf der anderen Seite braun mit großen weißen Blumen, einfach toll! Das Kleid ist aus einem Baumwollstoff (nicht dehnbar) und hat hinten eine Knopfleiste zum verschließen. Mit diesem Kleid hat man einfach unglaublich viele Möglichkeiten – mal mixe ich gerne alles kunterbunt und mal kombiniere ich in den gleichen Farbtönen. Luisa liebt ihr Kleidchen und wir wurden noch nie auf ein Kleidungsstück so oft angesprochen, wie auf dieses Kleidchen.
DSC_0751-1

Der Alltagstest zeigt, dass alle Kleidungsstücke prima zu waschen sind und weder Form noch Größe verlieren und auch bestens für den Trockner geeignet sind. Auch Flecken lassen sich gut entfernen! Unser Fazit für die Sachen von Frugi und vorallem für den Onlineshop von Frugi: einfach Spitze!

Auch Spannend!

Heldenkind – Charity Onlineshop für Kindermode, Spielzeug & Mehr

Shoppen macht uns Frauen einfach Freude! Ich denke (fast) jede Frau würde das so unterschreiben, …