Home / Schwangerschaft / Edle Umstandsmode ist heute leicht zu finden – Einige Trends

Edle Umstandsmode ist heute leicht zu finden – Einige Trends

clearblue schwangerschaftstest

Überreicht der Arzt mit einem Lächeln das erste Ultraschallbild, ändert sich alles. Bald schon wird neues Leben in die heimischen vier Wände einziehen, das eigene Leben bereichern und für viel Aufsehen sorgen. Für Eltern beginnt die Umstellung jedoch schon in der Schwangerschaft. Allerdings beschränken sich die Veränderungen nicht nur auf die Einrichtung des Kinderzimmers, auch die Optik der Mutter ändert sich gravierend.

 Elegant und zeitgemäß durch die Schwangerschaft

wann schwangerSchreitet die Schwangerschaft voran, erhöht sich der Bauchumfang. Eigentlich ein Grund zur Freude, sorgt der pralle Babybauch bald für Probleme bei der Kleidungswahl. Nicht jede werdende Mutter hat die Möglichkeit, sich bequem und leger zu kleiden und die meiste Zeit des Tages in lockerer Freizeitkleidung zu verbringen. Wer beruflich bis zur letzten Minute eingespannt ist, muss während der Schwangerschaft auf sein Erscheinungsbild achten und sich ansprechend kleiden. Glücklicherweise haben Designer und Modeketten die Problematik erkannt und sich ihrer angenommen. Elegante Umstandsmode ist längst kein seltenes Erscheinungsbild mehr, sondern ist mühelos zu erhalten. Entsprechende Angebote und eine gute Auswahl sind auf http://www.mamarella.com zu finden.

Die Trends der Umstandsmode

Hochwertige und edle Stoffe beschreiben einen Großteil der heutigen Schwangerschaftsbekleidung. Anstatt auf dehnbare Materialien zu setzen, kreieren findige Designer figurbetonte Kleidungsstücke, die im Bauchbereich schlichtweg einen dehnbaren Einsatz haben. Bei Hosen und Röcken kommt diese Praxis besonders zu tragen, denn der Gummieinsatz wird vom Oberteil verborgen, die Hose sitzt figurbetont und ist dennoch selbst in der fortgeschrittenen Schwangerschaft bequem. Ebenso eignen sich Tuniken und Shirts, die den Stil einer Tunika nachahmen, für den Arbeitstag. Tuniken besitzen eine weitere Schnittform und verlaufen zum unteren Bund hin weiter, sodass sie geschickt den Babybauch kaschieren, dabei jedoch nicht plump oder zu leger wirken. Besitzt die Tunika noch eine Schnürung oder wird das Dekolleté besonders betont, wirkt sie noch eleganter.

 Blazer und Jacken für die Schwangerschaft

An kühleren Tagen greifen Damen gerne auf einen attraktiven Blazer zurück oder tragen eine Strickjacke über der Bluse. Dies gelingt ebenso in der Schwangerschaft, denn selbst Businessblazer können mühelos bei der Umstandsmode gefunden werden. Der Jackenschnitt ist leicht weiter gehalten, die Vorderpartie verlängert, sodass der Blazer den Babybauch umrundet und abdeckt.

Auch Spannend!

Wassereinlagerungen in der Schwangerschaft

Viele Schwangere klagen schon früh über Wassereinlagerungen in den Beinen und gerade im Hinblick auf …