Home / Gesundheit (page 5)

Gesundheit

Endometriose – verkanntes Leid der Frauen

Wer sich in seiner Bekanntschaft einmal umhört, wird erstaunt sein, dass sich sicherlich mindestens eine Frau findet, die unter Endometriose leidet. Bis zu 15 Prozent aller Frauen haben diese Erkrankung der Gebärmutter, die bei ihnen zu Beschwerden unterschiedlichster Art führt. Gebärmutterschleimhaut an falschen Stellen Bei dieser Erkrankung kommt es zu einer Verstreuung von Gebärmutterschleimhaut, die sich an verschiedenen Körperteilen ansiedelt …

weiterlesen

Während der Schwangerschaft aufs Herz achten

Es ist kein Geheimnis, dass sich viele körperliche Zustände während einer Schwangerschaft ändern. Die meisten Frauen wissen auch, welche Nebenwirkungen auf sie zukommen können. Über manche Nebenerscheinungen sind sich die Schwangeren aber nicht bewusst. Beispielsweise, dass ihr Herz einer größeren Belastung ausgesetzt ist und sich auch dementsprechend verhalten kann. Geht man beispielsweise eine Treppe hoch, so ist es völlig normal, …

weiterlesen

Wasserfilter sind keinesfalls nur moderner Schnickschnack

In der heutigen Zeit werden Worte wie Umweltschutz und Ökologie großgeschrieben. Man achtet viel mehr auf seine Gesundheit. Es ist geradezu modern geworden ein „Müsli“ zu sein. Dennoch ist nicht alles, was als ökologisch, umweltfreundlich, oder gesund angeboten wird, nur Firlefanz und Geldschneiderei. Es gibt durchaus sehr wichtige Produkte, durch die man die eigene Gesundheit besser erhalten kann. Eine Hausfrau …

weiterlesen

Immer mehr Karies bei Kleinkindern

Gesunde Zähne sind für unser Wohlbefinden besonders wichtig. Deshalb sollte man immer auf eine gute Mundhygiene achten – auch bei Kindern. Bei den Größeren sind Zahnkrankheiten meist nicht so ausgeprägt – die Statistiken zeigen, dass die Zahlen rückläufig sind. Dies spricht für gute Aufklärung und Vorsorge in Kindergärten und Schulen. Sorgen machen den Zahnärzten mittlerweile jedoch die Kleinsten. Kariesbefall bei …

weiterlesen

Brauchen Kinder eine Zahnzusatzversicherung?

Zähne wachsen bekanntlich nur einmal nach und das auch schon sehr früh im Leben. Umso wichtiger ist, dass man dazu Sorge trägt, denn werden die Zähne einmal schlecht, ist das nicht nur ungesund, sondern wird auch ganz schön teuer. Umso wichtiger ist es natürlich, dass man auch den Kleinen schon früh genug beibringt, um was es geht. Zähne brauchen ständige …

weiterlesen

Hilfe mit Homöopathie – bei Insektenstichen

Bei der klassischen Homöopathie ist wichtig, das jeder Patient ein individuelles Mittel erhält, dass sich nach den individuellen Symptomen richtet. Dies ist auch bei Insektenstichen der Fall, da viele Menschen unterschiedlich reagieren und verschiedene Beschwerden bekommen. Hier gilt es zu beobachten oder auf Erfahrungen von vergangenen Insektenstichen zurückzugreifen. Bei Stichen, die mit Rötung, Schwellung und einem Kältegefühl einhergehen, begleitet von …

weiterlesen

Rauchen in der Schwangerschaft erhöht Risiko für Herzfehler

Es ist allgemein bekannt, dass es dem ungeborenen Kind schadet, wenn die Mutter während der Schwangerschaft raucht. Viele Raucherinnen wollen aber nicht so recht glauben wollen, dass ihr Glimmstängel das Baby wirklich gesundheitlich beeinträchtigt. Um diese von der Gefahr für das Kind zu überzeugen, kann man immer wieder neue Studien heranziehen. Denn die Forschung findet ständig neue Indizien und Beweise …

weiterlesen

Minimal Change Glomerulonephritis

Leiden Kinder unter einem nephrotischen Syndrom, ist bei 90 Prozent der Kinder unter zehn Jahren eine Minimal-Change-Glomerulonephritis die Ursache. Erkrankung der Nieren Bei dieser Erkrankung kommt es zu einer Entzündung der kleinen Nierenkörperchen, in denen das Blut gefiltert wird und Primärharn entsteht. Bei einer Glomerulonephritis ist die Funktion der Nierenkörperchen gestört: Die Membran, durch die Primärharn abgepresst wird, ist durchlässiger …

weiterlesen

Das nephrotische Syndrom

Heute möchten wir eine Krankheit beschreiben, die sehr wenige Leute kennen, es aber umso wichtiger ist, die Symptome kennenzulernen  – das sogenannte nephrotische Syndrom! Das nephrotische Syndrom ist keine Erkrankung im eigentlichen Sinn, sondern eine Ansammlung von Symptomen, die durch bestimmte Nierenerkrankungen hervorgerufen werden. Bei Kindern unter zehn Jahren ist die Ursache in den meisten Fällen eine Minimal Change Glomerulonephritis …

weiterlesen

Untergewicht kann gefährlich für Kinder werden

Oft wird darüber diskutiert, dass hierzulande die Kinder immer dicker werden. Doch es gibt auch das andere Problem: Jungen und Mädchen, die unter Untergewicht leiden. Die betroffenen Eltern kennen das: Das Kind sitzt beim Mittag – oder Abendessen und möchte einfach mal wieder nichts essen. Dieses Verhalten ist nicht nur nervenaufreibend für Eltern und Kind, sondern kann auch zu Untergewicht …

weiterlesen